braune Champignons

1,59 €

* inkl. MwSt.* zzgl. Versandkosten



6,36 € pro kg


Erzeuger: Leichlinger Champignonzucht
Produktgewicht: 250.0 g

Bestellmodus


250g | Braune Champignons unterscheiden sich von den weißen Sorten eigentlich nur durch ihr kräftigeres Aroma. Außerdem enthalten sie etwas weniger Wasser. In Form und Größe entsprechen sie dagegen ihren weißen Kollegen. Der Portobello ist der größte von ihnen. Ebenso wie der weiße Riesenchampignon kann sein Hut eine Größe von bis zu zwölf Zentimetern erreichen.

Champignon - "Weltstar" unter den Speisepilzen:

Der Champignon ist der beliebteste Kulturspeisepilz der Welt und kaum ein anderer hat eine so lange Geschichte wie er. Erstmalig angebaut wurde er etwa 1750 in Frankreich, wo er zunächst den Status eines Luxusgemüses hatte und für die breite Bevölkerung praktisch unerschwinglich war. Auch bei uns war der Kultur-Champignon lange Zeit nur den Adeligen und Gutbetuchten sowie der gehobenen Gastronomie vorbehalten. Das änderte sich erst nach 1950, als sich der gewerbsmäßige Anbau auf eine breite Basis stellte. Von da an war der Siegeszug des köstlichen Pilzes zum Star in jeder Küche nicht mehr aufzuhalten!

Kulturchampignons werden heute das ganze Jahr über in verschiedenen Sorten und Größen angeboten. Den kräftigsten Geschmack von allen hat der braune - auch brauner Egerling genannte - Champignon.