Wie Alles begann

Jakob und Valentin sind zwei Jungunternehmer aus Wuppertal.

Gegründet haben sie Local Life im Januar 2019 während der Abiturvorbereitungen.

Sie verbindet eine jahrelange Freundschaft, die Verbindung zur Heimat und der Anspruch an qualitativ hochwertige Produkte.

Aus diesem Anspruch hat sich die Idee von Local Life gegründet: Lokale Produkte von regionalen Bauern und Produzenten in Kombination mit Transparenz und Verantwortung für die Endverbraucher*innen anzubieten.

Kurzum: der moderne online-Bauernmarkt vom Bergischen Städtedreieck!

 

2020 begann für Local Life mit dem erfolgreichen Abschluss unserer Crowdfunding Kampagne auf Startnext.

Unglaubliche 17.539€ kamen dabei dank Euch Locis zusammen.

An dieser Stelle nochmal VIELEN DANK dafür!!

Daraufhin gab es für unsere Liquiditätsplanung einen großen Rückschlag.

Mit der Begründung, dass unsere beiden Gründer Jakob und Valentin mit 20 Jahren zu jung seien und daher ein zu hohes Risiko bestünde, erhielten wir leider nicht das geplante Kapital, um den Start von Local Life zu finanzieren.

Doch dann erreichte Covid-19 unser Bergisches Städtedreieck und wir konnten nicht einfach so tatenlos zusehen.

Dank unserer regionalen Bezugsquellen sind unsere Lieferketten nicht durch Grenzschließungen eingeschränkt.

Daher hatten wir die Möglichkeit, unsere Kund*innen mit ihrem kompletten Wocheneinkauf nach Hause zu beliefern, ohne dass sie das Haus verlassen mussten. #StayAtHome

Das Einzige, was den beiden frischen Abiturienten fehlte, war das nötige „Kleingeld“, um all ihre Pläne zu realisieren.

Dank der riesigen Unterstützung befreundeter Mittelständler und nicht zuletzt EUCH, gelang es uns auch mit wenig Geld, mit den Auslieferungen zu starten.

Aus dem lokalen Leben wurde zwischenzeitlich das lokale Überleben und Local Survive war geboren.

Seit dem haben wir unzähligen Locis den Weg in den Supermarkt erspart und gleichzeitig lokale Lebensmittelerzeuger unterstützt. #SupportYourLocal

Außerdem haben wir unser Sortiment seit dem Start verzehnfacht.

Und nicht nur das hat sich gesteigert:

Trotz fehlgeschlagener Finanzierung, haben wir es geschafft unseren für 2020 geplanten Umsatz mehr als zu verdoppeln!

An dieser Stelle nochmal ein riesengroßes DANKE an jede*n einzelne*n von Euch!

Das war erst der Anfang, liebe Locis!

Wir danken Euch, dass Ihr uns auf dieser Reise begleitet und täglich mit überragendem Feedback überschüttet.

Das motiviert uns jeden Tag aufs Neue!